Seit Anfang diesen Monats ist der Winskiez im Prenzlauer Berg um einen kleinen Laden reicher. Das Sommernest ist Anlaufstelle für alle die, die sich nach etwas Schönem für ihr Zuhause sehnen – man kann durch die mit Liebe ausgewählten Wohnaccessoires von Marken wie MADAM STOLTZ oder IB Laursen stöbern, sich individuelle Wandfarben anschauen und für Feinschmecker ist auch was dabei. Wir hatten das Vergnügen uns mit der Ladeninhaberin Isabelle kurz nach der Eröffnung zu treffen und alles zu ihrem großen Traum vom eigenen Laden zu erfahren.

Wer steckt hinter dem Sommernest? Stell Dich doch bitte einmal vor.

Ich heiße Isabelle, bin 38 Jahre jung, habe einen tollen Mann und eine wundervolle Tochter. Von Beruf bin ich Fotodesignerin & Grafikerin und war sehr lange darin kreativ unterwegs. Schöne Einrichtung ist schon viele Jahre meine Leidenschaft. Ich liebe es zu dekorieren, kreativ zu verpacken und natürlich das Wichtigste: Kunden in allen Fragen zu beraten. Ich bin stets auf der Suche nach den schönsten Wohnideen und Accessoires, die das Leben schöner machen. Besonders die nordischen Dinge haben es mir angetan.

 

 

Wie kam es dazu, dass Du jetzt hier den Laden eröffnet hast?

Schon sehr lange habe ich den Traum vom eigenen Laden für Wohnen & Geschenke, als Concept Store im nordischen Stil. Nun war nach langer Zeit endlich der richtige Moment dafür und ich hatte den Mut und die Kraft diesen Schritt zu gehen. Ich habe mir in den letzten Monaten das nötige Rüstzeug dafür angeeignet, Kontakte geknüpft, um mich auf die Ladeneröffnung vorzubereiten. Und dann war plötzlich dieser ziemlich sanierungsbedürftige Laden in der Winsstrasse frei, ein ehemaliger Obst- und Gemüseladen. Trotz allem wusste ich sofort: das ist mein Laden! Und es könnte hier richtig schön werden; durch viel Tatendrang. Und den hatte ich! Der Winskiez ist perfekt für mich, da ich dort bis vor kurzem wohnte und ich mich da immer noch sehr wohlfühle.

 

 

Was hat es mit dem Namen auf sich? Versteckt sich bei Dir hier der Sommer?

Natürlich habe ich mir lange über den Namen meines Blogs bzw. jetzt Ladens Gedanken gemacht. Ich suchte einen Namen der zu mir passt. Ich liebe die Wärme, den „Sommer“, es ist mein Lebensgefühl! Mein „Nest“, mein Zuhause verschönere ich ständig. Hier fühle ich mich geborgen und angekommen. Daraus ist nun mein „SOMMERNEST“ entstanden. Meine Mission ist, das jeder hier auch etwas schönes für sein „Nest“ findet und ja vielleicht findet er hier auch ein Stück Sommer, ein Lebens- oder Glücksgefühl.

 

 

Wie wählst Du deine Produkte aus?

Mein Sortiment ist breit gefächert und lässt die Herzen von Einrichtungs-Liebhabern höher schlagen: Im Mittelpunkt stehen Wohn- und Geschenkideen vorwiegend aus Skandinavien, aber auch von Anderswo. Hochwertige und natürliche Materialien, Leichtigkeit und Nachhaltigkeit sind bei mir das A und O.

Meine Produktauswahl treffe ich meistens aus dem Bauch heraus, ohne dabei natürlich die aktuelle Trends zu vernachlässigen. Die meisten meiner Produkte habe ich selbst auf Messen liebevoll ausgesucht, sie vordem Kauf wirklich in den Händen gehalten. Viele meiner Genuss-Produkte und Wand- und Möbelfarben habe ich bereits selbst schon lange benutzt und konnte mich davon überzeugen. Und es freut mich umso mehr, diese schönen Dinge nun auch meinen Kunden anbieten zu können.

 

 

Wie siehst Du die Zukunft von kleinen Läden?

Natürlich sehe ich die Zukunft von kleinen Läden positiv; wenn auch es einem nicht unbedingt immer leicht gemacht wird!

Gerade den kleinen Läden ist es noch möglich eine besonders einzigartige Produktauswahl zu treffen und den Kunden etwas Besonderes zu bieten. Und wie in meinem Fall, steckt darin noch Leidenschaft & Kreativität. Mein Credo ist: ungestört stöbern, sich inspirieren und beraten lassen. Meine Ladenräume bieten eine Kombination aus Alt und Neu und machen den Besuch zu einem besonderen Shopping-Erlebnis. Dies findet man in „großen“ Läden leider viel zu selten. Außerdem biete ich meinen Kunden eine freundliche und individuelle Beratung, einen gratis Verpackungsservice und immer wieder Aktionen, auch zum Probieren und Kennenlernen an.

 

 

 

Vielen Dank, liebe Isabelle.

 

Wenn auch ihr eurem heimischen Nest den besonderen Sommernest Look verpassen wollt,
bitte einmal hier entlang.

Fotos: Sommernest

 

Isabel Bleienheuft

Isabel Bleienheuft

Die gebührtige Kölnerin und Wahlberlinerin ist bei Findeling für den Standort Berlin zuständig. Isabel findet man meist auf ihren Streifzügen durch die Hauptstadt – immer auf der Suche nach den feinsten & kleinsten Läden Berlins. Ihre Entdeckungen könnt ihr täglich bei Instagram verfolgen.
Isabel Bleienheuft

Pin It on Pinterest

Share This