Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Im Folgenden finden sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (oder Nutzungsbedingungen) für die Nutzung unseres Dienstes.

Unter “Allgemeine AGB” finden sich die AGB, die sowohl für Nutzer, als auch für Händler gelten.
Unter “Nutzer AGB” finden sich die für die Nutzer spezifischen AGB und unter “Händler AGB” die für die Händler spezifischen AGB.

Für eine nähere Definition von “Nutzern” und “Händlern” siehe den Reiter “Allgemeines”

Nutzer AGB

 

Händler AGB

 

Gewinnspiel AGB

 

Allgemeine AGB

Allgemeines

Die Findeling GmbH, nachfolgend „Findeling“ genannt, betreibt eine Informationsplattform (webbasierter Dienst als WebApp und Mobile App) für lokale Einzelhändler, auf der sich Unternehmen (Einzelunternehmen, Personengesellschaften, juristische Personen), nachfolgend „Händler“ genannt, darstellen können. Die Darstellung umfasst die von ihnen angebotenen Produkte und Marken, Geschäftsdaten (Öffnungszeiten und Kontaktdaten) sowie Angebote und weitere unternehmensrelevante Inhalte. Verbraucher/Kunden, nachfolgend „Nutzer“ genannt, können diese mittels Umgebungssuche gezielt nach Keywords und Suchbegriffen lokalisieren. Nutzer haben außerdem die Möglichkeit, Geschäfte zu abonnieren und sich so über Angebote und Neuigkeiten ihrer favorisierten Offline-Händler zu informieren. Für Nutzer wird die Plattform Findeling kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Findeling wird betrieben von:

Findeling GmbH, Axel-Springer-Platz 3, 20355, Hamburg, Amtsgericht Hamburg HRB 135293

Geschäftsführer: Florian Schneider, Katharina Walter
Kontakt: support@findeling.de, +49 (0) 40 947 760 53
Website: www.findeling.de

Vertragsbedingungen im Rahmen von Kaufverträgen die über die Plattform https://shop.findeling.de geschlossen werden.

Für jede Nutzung von Findeling gelten die nachfolgenden Geschäftsbedingungen.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten die Bedingungen für die Nutzung unserer Plattform (wie unten definiert) und Dienstleistungen (wie unten definiert) sowie alle Inhalte, Dienstleistungen und/oder Produkte, die auf der Plattform verfügbar sind (zusammen “Findeling Services”).

Die Findeling-Dienste werden Ihnen vorbehaltlich Ihrer Annahme aller hierin enthaltenen Bedingungen und aller anderen Betriebsregeln, Richtlinien, der Richtlinien (wie unten definiert) und aller zukünftigen Änderungen derselben sowie der Verfahren, die von Zeit zu Zeit auf der Plattform veröffentlicht oder Ihnen auf oder über die Findeling-Dienste (zusammen die “Bedingungen”) zur Verfügung gestellt werden können, ohne Änderung (außer Sonderbedingungen (wie unten definiert)) angeboten. Wenn diese Bedingungen von Ihnen akzeptiert werden (wie unten definiert), bilden sie einen rechtsverbindlichen Vertrag zwischen Ihnen und dem Lieferanten (wie unten definiert). Wenn Sie diese Bedingungen im Namen eines Unternehmens, wie beispielsweise Ihres Arbeitgebers oder des Unternehmens, für das Sie arbeiten, abschließen, erklären Sie, dass Sie die rechtliche Befugnis haben, dieses Unternehmen zu binden.

BITTE LESEN SIE SICH DIE RICHTLINIEN VORSICHTIG DURCH. DURCH DIE REGISTRIERUNG, DEN ZUGANG, DAS BROWSING, UND/ODER ANDERWEITIG BENUTZENDEN FINDELING SERVICE, STIMMEN SIE DAMIT EIN, DASS SIE DIE RICHTLINIEN SOWOHL GELESEN UND VERSTANDEN HABEN, ALS AUCH DAMIT EINVERSTANDEN SIND. WENN SIE NICHT MIT DEN RICHTLINIEN EINVERSTANDEN SIND, BROWSEN ODER NUTZEN SIE DIE PLATTFORM ODER DEN FINDELING SERVICE NICHT.

Bevollmächtigung

Bevollmächtigung zum Abschluss dieser Bedingungen mit dem Lieferanten
Die Nutzung des Findeling Services setzt die Annahme dieser Bedingungen voraus. Um diese Bedingungen für sich selbst oder im Namen eines Kunden anzunehmen, muss eine Person die Rechtsfähigkeit dazu besitzen. Im Falle einer Person, muss die Person mindestens 18 Jahre alt sein oder über eine gültige Vollmacht ihres gesetzlichen Vertreters oder Verwalters verfügen. Im Falle einer juristischen Person muss die Gesellschaft ordnungsgemäß und in gutem Zustand gegründet sein.

Die Bedingungen werden anerkannt, sobald eine der folgenden Bestimmungen zuerst eintritt:

  • die Person hat die Bestätigung über die Erstellung des Kontos und die erforderlichen Zugangsdaten vom Lieferanten erhalten, um sich in ihr/sein Konto einzuloggen; oder
  • für die Findeling Dienste und Teile der Website, deren Nutzung nicht von der Erstellung eines Kontos abhängig ist, ab dem Zeitpunkt des Zugangs zu diesen Services.

Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Lieferanten nicht auf die Findeling Dienste zugreifen (i) für Produktionszwecke, (ii) wenn Sie ein Wettbewerber von Findeling sind, (iii) zur Überwachung der Verfügbarkeit, Leistung oder Funktionalität der Findeling Dienste oder (iv) für andere Benchmarking- oder Wettbewerbszwecke.

Nach der Annahme bleiben diese Bedingungen bis zur Kündigung, wie vorgesehen, gültig.

Gebühren und Zahlungen

Die Nutzung eines Kontos ist gebührenpflichtig. Bei der Anmeldung für ein Konto muss der Kunde einen Plan auswählen. Für die verschiedenen Pläne gelten unterschiedliche Tarife. Die jeweilige Gebühr wird im Voraus auf monatliche oder jährliche Zahlungsintervalle erhoben, sofern zwischen den Parteien nichts anderes vereinbart wurde.

Alle Gebühren sind nicht rückerstattungsfähig, d.h. es gibt keine Rückerstattungen oder Gutschriften für Zeiträume, in denen der Kunde ein aktiviertes Konto nicht, nur teilweise oder nicht genutzt hat, das Konto deaktiviert oder diese Bedingungen während eines laufenden Zahlungsintervalls gekündigt hat.

Alle Gebühren verstehen sich ohne Steuern, Abgaben oder Zölle, die nach geltendem Recht gelten, sofern hier nicht anders angegeben. Der Kunde ist für die Zahlung solcher Steuern, Abgaben oder Zölle allein verantwortlich.

ZAHLUNG

Die folgenden Bestimmungen gelten nur, wenn Sie den Zugang zu den Findeling Diensten direkt vom Lieferanten erwerben. Wenn Sie den Zugang zu den Findeling Diensten über einen Wiederverkäufer erwerben, sind die Zahlungsbedingungen in der Vereinbarung mit Ihrem Wiederverkäufer festgelegt.

1. Autorisierung der Zahlungskarte
Der Lieferant kann vor dem Kauf von Findeling Diensten eine Vorautorisierung des Zahlungs-Kartenkontos des Kunden beantragen, um sicherzustellen, dass die Karte gültig ist und über die erforderlichen Geldmittel oder Kredite zur Deckung Ihres Kaufs verfügt. Sie ermächtigen dieses Zahlungs-Kartenkonto zur Zahlung der hierin beschriebenen Beträge und ermächtigen zusätzlich den Lieferanten, alle in diesen Bedingungen beschriebenen Beträge von diesem Kartenkonto abzubuchen. Sie stimmen zu, dem Lieferanten auf Anfrage des Lieferanten aktualisierte Informationen über Ihr Zahlungs-Kartenkonto zur Verfügung zu stellen, wenn die zuvor angegebenen Informationen nicht mehr gültig sind.

2. Lastschriftzahlungen
In einigen Märkten kann der Lieferant, wenn der Kunde dies wünscht, verlangen, dass der Kunde eine Einzugsermächtigung erteilt, um Lastschriftzahlungen zu ermöglichen. In diesen Fällen hat der Lieferant alle anwendbaren nationalen Vorschriften und Vorschriften für Lastschriftzahlungen einzuhalten.

3. Durchschnittskosten
Bei Zahlungsverzug kann der Auftragnehmer vom Auftraggeber Verzugszinsen für den Zeitraum ab dem Zeitpunkt der Fälligkeit der Zahlungsverpflichtung bis zur ordnungsgemäßen Leistungs- erbringung verlangen. Verzugszinsen setzen sich aus einem sogenannten Basiszinssatz und einem Aufschlag zusammen. Der Verzugszinssatz liegt seit dem 29.07.2014 um 9 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz. Bei der Berechnung der Verzugsstrafe gilt ein Jahr als 365 Kalendertage.

Schadenminderungspflicht

Bitte nehmen Sie vor Abmahnungen mit uns Kontakt auf!

Sollten Sie der Ansicht sein, daß wir in irgendeiner Form in Ihre Rechte oder in Ihren Markenschutz eingreifen oder diese verletzen, so bitten wir Sie, zunächst mit der Geschäftsführung (s.o.) Kontakt aufzunehmen ohne Ausstellung einer Kostennote.

Ihre Beanstandungen werden geprüft und sofort behoben. Das Einschalten eines Rechtsanwaltes ist also nicht erforderlich.
Anwaltskosten werden nicht erstattet, da auf Grund unser Erklärung ein Rechtsschutzbedürfnis entfällt – § 8 Abs. 4 UWG. Wir verweisen auf die im BGB vorgeschriebene Schadenminderungspflicht und §226 BGB.

Datenschutz

Für die Nutzung der Findeling-Services gilt die Datenschutzerklärung von Findeling.
Diese finden Sie hier.

Leistungsbeschreibung
Findeling ist ein Webservice, der Nutzern auf Basis des aktuellen (über die App lokalisierten) bzw. eines gewählten Standortes sowie einer gesuchten Branche, Ware und/oder Marke stationäre Einzelhändler im Umkreis aufzeigt. Zudem bietet Findeling eine Plattform, auf der Vertragspartner Beiträge (“Neuigkeiten”) in Form von Texten und Bildern zu Werbezwecken veröffentlichen können. Dies kann nach der Registrierung und Anmeldung über www.findeling.de oder über die Mobile App “FindelShop” erfolgen. Des Weiteren bietet Findeling Vertragspartnern die Möglichkeit, jederzeit auf ihre Daten bzw. ihr Profil zugreifen und Inhalte jederzeit ändern zu können. Die Löschung von grundlegenden Inhalten (Profilbild, Adresse usw.) kann zwecks Vollständigkeit zu einer vorübergehende Sperrung des Accounts führen.

Die über Findeling abrufbaren Informationen zu Geschäften (im Folgenden „Händlerdaten“ – z.B. Adresse, Kontaktdaten, Öffnungszeiten, geführte Produkte) stammen unmittelbar von dem jeweiligen Händler oder dessen Website und werden von Findeling nicht überprüft. Händler, die Vertragspartner von Findeling sind, stellen Findeling die Informationen per E-Mail zum manuellem Upload zur Verfügung. Darüber hinaus behält sich Findeling vor, auch Inhalte (z.B. Webseiten und Onlineshops) von Vertragspartner nach Informationen zu Waren zu durchsuchen und diese in seinen Dienst einzubinden.

Findeling ist stets bemüht, dem Nutzer aktuelle und korrekte Händlerdaten zur Verfügung zu stellen, übernimmt jedoch keine Gewähr dafür, dass die über Findeling verfügbaren Händlerdaten inhaltlich korrekt und vollständig sind. Findeling ist nicht für die aktuelle Verfügbarkeit einer gesuchten Ware verantwortlich, d.h. sollte ein Produkt in einem Ladengeschäft nicht verfügbar sein oder das Geschäft bezüglich seiner Händlerdaten von denen auf der Plattform (www.findeling.de) dargestellten Daten abweichen. Alle von Findeling bereitgestellten Informationen sind als unverbindliche Empfehlungen und Hilfestellungen zu verstehen.

Findeling behält sich vor, die Eintragung eines Geschäfts ohne die Angabe von Gründen zu verweigern.

Gerichtsstand und anzuwendendes Recht
Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Gerichtsstand ist bei Streitigkeiten mit Nutzern, die keine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, Hamburg.
Salvatorische Klausel

(1) Auf Verträge zwischen dem Anbieter und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts sowie des internationalen Privatrechts Anwendung.
(2) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.
(3) Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.
(4) Der Lieferant behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Teile der Bedingungen jederzeit zu ändern, zu modifizieren, hinzuzufügen oder zu entfernen, indem er diese Änderungen auf oder über die Plattform oder die Findeling Services veröffentlicht. Bitte überprüfen Sie diese Bedingungen regelmäßig auf Änderungen.
(5) Ihre fortgesetzte Nutzung des Findeling Services nach der Veröffentlichung solcher Änderungen wie oben beschrieben, stellt Ihre verbindliche Annahme dieser Änderungen dar. Diese geänderten Bedingungen treten automatisch mit dem früheren Zeitpunkt (i) Ihrer fortgesetzten Nutzung der Findeling-Dienste oder (ii) 30 Tage nach Veröffentlichung dieser geänderten Bedingungen auf oder über die Plattform in Kraft.
(6) Ungeachtet des Vorstehenden richtet sich die Beilegung von Streitigkeiten, die zwischen Ihnen und dem Lieferanten entstehen, nach den Bedingungen, die zum Zeitpunkt der Entstehung dieser Streitigkeit gelten.
(7) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder nichtig sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht.

Nutzer AGB

Nutzer
Nutzer sind Personen, welche die Plattform Findeling kostenfrei benutzen, d.h. darauf nach Produkten suchen oder Geschäfte abonnieren. Diese sind klar von den Händlern zu unterscheiden, die ein Ladenprofil unterhalten können. Nutzer hingegen können ein Nutzerprofil anlegen, auf dem individuell abonnierte Geschäfte angezeigt und persönliche Daten (Nutzername, Profilbild etc.) eigenpflegt und bearbeitet werden können.
Geltungsbereich
Diese Nutzungsbedingungen gelten für sämtliche von Findeling angebotene Services, die sich auf die Nutzer beziehen. Sie bilden die vertragliche Grundlage für sämtliche Leistungen, die Nutzer von Findeling in Anspruch nehmen.

Die angebotenen Leistungen für die Nutzer sind kostenfrei.

Registrierung
Die Nutzung von Findeling ist grundsätzlich ohne Registrierung möglich. Der vollständige Leistungsumfang von Findeling steht jedoch nur solchen Nutzern zur Verfügung, die sich bei Findeling mit ihren Nutzerdaten registriert haben.

Nutzer, die sich für Findeling registrieren möchten, müssen das 15. Lebensjahr vollendet haben. Die Registrierung auf Nutzerseite ist nur zu nicht kommerziellen Zwecken gestattet.

Der Nutzer verpflichtet sich durch seine Registrierung, seine Nutzerdaten wahrheitsgemäße anzugeben und diese auch nach der Registrierung aktuell zu halten.

Registrierte Nutzer sind verpflichtet, ihre Zugangsdaten zu Findeling sicher zu verwahren und vor der Kenntnisnahme durch Dritte zu schützen. Besteht der Verdacht, dass Dritte Kenntnis von Zugangsdaten des Nutzers erhalten haben, verpflichtet er sich zur sofortigen Änderung der Zugangsdaten.

Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht. Findeling behält sich vor, die Nutzerregistrierung ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Nutzungsrechte
Der Nutzer erhält eine einfache, weltweite, nicht unterlizenzierbare, nicht übertragbare, widerrufliche Lizenz an der Findeling-App (web und mobile) und den zugehörigen Inhalten ausschließlich zum privaten, nichtgewerblichen Gebrauch. Eine Nutzung, die darüber hinausgeht, ist nicht erlaubt, insbesondere darf der Nutzer die Findeling-App und die zugehörigen Inhalte nicht kopieren, verändern, zurückentwickeln, dekompilieren, verbreiten oder öffentlich zugänglich machen.
Verfügbarkeit der Services
Findeling ist bemüht, eine hohe Verfügbarkeit bereitzustellen. Findeling ist ferner bemüht, etwaige Wartungsarbeiten während der Betriebszeiten so gering wie möglich zu halten und auf einen minimalen zeitlichen Umfang zu reduzieren.

Findeling haftet nicht für Leistungsverzögerungen, die durch höhere Gewalt bedingt sind. Selbiges gilt für Ereignisse, welche die Leistung wesentlich behindern oder unmöglich machen. Dazu gehören insbesondere behördliche Anordnungen, Streiks, Ausfälle der Kommunikationsnetze usw. Für Serverausfälle oder sonstige Ausfälle, die dazu führen, dass die Webseite von Findeling nicht aufgerufen werden kann, übernimmt Findeling keine Haftung, soweit sich aus den vorstehenden Regelungen nichts Anderes ergibt.

Findeling behält sich außerdem das Recht vor, den Dienst zu ändern sowie zeitweise oder dauerhaft einzustellen. Änderungen sowie die Einstellung des Dienstes können jederzeit und auch ohne Ankündigung geschehen.

Haftung
Die kostenlose App und die kostenlos zur Verfügung stehenden Inhalte von Findeling werden im jeweils aktuellen Entwicklungs- und Datenstand mit allen eventuellen Mängeln bereitgestellt. Findeling übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Vollständigkeit, Sicherheit, Qualität, Richtigkeit oder Zuverlässigkeit der kostenlos zur Verfügung stehenden Findeling-App und der Findeling-Inhalte. Die Nutzung von Findeling erfolgt auf eigene Gefahr. Insbesondere ist Findeling nicht haftbar und/oder zum Ersatz von Schäden verpflichtet, wenn solche aus dem Vertrauen der Nutzer in die Vollständigkeit, Sicherheit, Qualität, Richtigkeit und/oder Zuverlässigkeit von Findeling entsteht.

Für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz nichtleitender Erfüllungsgehilfen haftet Findeling nur, wenn diese eine wesentliche vertragliche Pflicht verletzen.

Für unentgeltliche Dienstleistungen von Findeling haftet Findeling nicht.

Händler AGB

Händler
Händler sind Unternehmen (Einzelunternehmen, Personengesellschaften, juristische Personen), welche die Plattform Findeling nutzen um dort ihre Geschäfte und Produkte online darzustellen.

Sie können außerdem Findeling zu Werbe- und Marketingzwecken nutzen.

Vertragsabschluss

Der Händler stimmt durch das übermitteln seiner Zahlungsdaten und das Klicken auf den “EINRICHTUNG ABSCHLIESSEN”-Button auf shop.findeling.de dem Vertrag zu.
Der genannte Betrag kann sofort, oder in einigen Fällen nach einer 14 tägigen Testphase (wenn diese Testphase nicht fristgerecht gekündigt wird) abgebucht werden. 

Geltungsbereich

Diese Nutzungsbedingungen gelten für sämtliche von Findeling angebotene Services, die sich auf die Händler beziehen. Sie bilden die vertragliche Grundlage für sämtliche Leistungen, die Händler durch Findeling in Anspruch nehmen

EINSCHRÄNKUNGEN

Verbotene Aktivitäten
Der Kunde und seine autorisierten Nutzer dürfen die Findeling Dienste und alle Teile oder Elemente davon nur in dem Umfang, mit den Mitteln und für die in diesen Bedingungen und dem anwendbaren Recht genannten Zwecke nutzen.
Beispielsweise dürfen weder der Kunde noch ein Nutzer:

die Findeling Dienste oder einen Teil oder ein Element davon zu nutzen, um eine Straftat zu begehen, geltendes Recht zu verletzen oder andere zu verleiten oder einzuladen, solche illegalen Handlungen durchzuführen;
kopieren, duplizieren, verteilen, modifizieren, anpassen, hacken, abgeleitete Werke erstellen, die Findeling-Dienste oder Teile oder Elemente davon zurückentwickeln oder dekompilieren oder versuchen, den Quellcode zu extrahieren, es sei denn, (i) es ist ausdrücklich nach geltendem Recht erlaubt, und (ii) soweit es dem Lieferanten nach diesem anwendbaren Recht nicht gestattet ist, die vorstehenden Rechte auszuschließen oder einzuschränken;
die Findeling Dienste, einen Teil oder ein Element davon zu nutzen, es sei denn, sie haben diesen Bedingungen zugestimmt.

Bestimmte Verwendungszwecke bedürfen der Zustimmung des Lieferanten. Der Kunde oder ein Nutzer darf dies ohne die vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Anbieters (E-Mail, Fax, Skype usw.) nicht tun:

1. verkaufen, weiterverkaufen, vermieten, lizenzieren, unterlizenzieren, verteilen, bereitstellen, offenlegen, verbreiten, verwerten oder anderweitig Zugang gewähren oder die Findeling-Dienste ganz oder teilweise Dritten zugänglich machen, es sei denn, diese dritte Person ist ein anderer autorisierter Nutzer desselben Kunden;
2. der Findeling Dienst oder Teile oder Elemente davon in einem Umfang, mit Mitteln oder für andere Zwecke als die, für die ihre Funktionalität geschaffen wurde, zu nutzen;
3. die Findeling-Dienste oder einen Teil oder ein Element davon durch Programme nutzen, die Ihnen automatische Anfragen senden, es sei denn, ein solches Programm wurde vom Lieferanten zur Verfügung gestellt.

Registrierung und Nutzung der Findeling Dienste

Registrierung:

  1.  Die Nutzung der Dienste von Findeling auf Händlerseite ist nur durch eine Registrierung möglich.
  2.  Der Kunde und alle mit einem Konto verbundenen Benutzer müssen dem Lieferanten wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Informationen über den Kunden, die Benutzer oder das Konto zur Verfügung stellen und diese auf dem neuesten Stand halten.
  3. Registrierte Händler sind verpflichtet, ihre Zugangsdaten zu Findeling sicher zu verwahren und vor der Kenntnisnahme durch Dritte zu schützen. Besteht der Verdacht, dass Dritte Kenntnis von Zugangsdaten des Händlers erhalten haben, verpflichtet er sich zur sofortigen Änderung der Zugangsdaten.
  4. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht. Findeling behält sich vor, die Händlerregistrierung ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Nutzung: 

Einrichtung eines Kontos
Bestimmte Features, Funktionen, Teile oder Elemente der Findeling Dienste können nur von Kontoinhabern genutzt oder abgerufen werden. Die Person, die ein Konto erstellen möchte, muss:

1. das Anmeldeformular auf der Website oder einen alternativen Prozess ausfüllen, der von einem Wiederverkäufer bereitgestellt wird, wenn der Zugang zu den Findeling Diensten von einem Wiederverkäufer erworben wird.
2. diese Bedingungen durch Anklicken von “Anmelden” oder einer anderen ähnlichen Schaltfläche akzeptieren.

Jeder Kunde kann nur ein oder mehrere Konten haben. Wenn mehrere Personen ein Konto im Namen des Kunden nutzen müssen, muss der Kunde diese Personen als Benutzer benennen. Jeder dieser Benutzer unterliegt den in diesen Bedingungen festgelegten Einschränkungen.

Wenn der Kunde Benutzer benannt und ihnen eine Autorisierung erteilt hat, gelten diese Benutzer als berechtigt, bei der Nutzung des Kontos im Namen des Kunden zu handeln. Der Lieferant ist nicht verantwortlich und übernimmt keine Haftung für die Überprüfung der Gültigkeit der Autorisierung eines Benutzers. Der Auftragnehmer kann jedoch nach eigenem Ermessen zusätzliche Informationen oder den Nachweis der Berechtigung der Person verlangen. Wenn der Lieferant nicht sicher ist, ob einem Benutzer eine Berechtigung erteilt wurde, kann der Lieferant nach eigenem Ermessen verhindern, dass dieser Benutzer auf die Dienste von Findeling zugreift.

Anmeldung bei einem Konto
Der Auftragnehmer stellt dem Kunden einen Benutzernamen und ein Passwort (“Login Zugangsdaten”) zur Verfügung, die für die Anmeldung an seinem Konto verwendet werden, es sei denn, der Kunde nutzt die Single-Sign-On-Funktion oder einen anderen Dienst zur Anmeldung. Diese Anmeldeinformationen dürfen nicht von mehreren Personen verwendet werden. Wenn der Kunde angegeben hat mehrere Benutzer, werden jedem Benutzer separate Zugangsdaten zur Verfügung gestellt. Der Kunde und jeder Benutzer sind dafür verantwortlich, alle Anmeldeinformationen, die mit einem Konto verbunden sind, vertraulich zu behandeln. Der Auftraggeber hat den Auftragnehmer unverzüglich zu informieren:

  • von jeglicher Offenlegung, Verlust oder unbefugter Nutzung von Zugangsdaten;
  • des Ausscheidens eines Nutzers aus dem Unternehmen des Kunden;
  • einer Änderung der Rolle eines Benutzers in der Organisation des Kunden;
  • einer Kündigung des Rechts eines Nutzers aus irgendeinem Grund.

Kündigung des Kontos
Der Kunde kann diese Bedingungen jederzeit wie in der Datenschutzerklärung vorgesehen kündigen. Der Lieferant muss das Konto innerhalb von sechs Monaten nach Wirksamwerden der Kündigung dauerhaft löschen.

Pläne ändern
Jeder Kunde hat das Recht, einen aktuellen Plan jederzeit zu aktualisieren oder herabzusetzen, indem er einen neuen Plan aus der Sammlung der vom Lieferanten festgelegten Pläne auswählt. In diesem Fall wird der beim Auftragnehmer hinterlegten Kreditkarte, Paypal Kontos oder Lastschriftverfahren des Auftraggebers automatisch eine Gebühr für das nächste Zahlungsintervall mit dem im neuen Plan festgelegten Tarif belastet.
Eine Herabstufung des aktuellen Plans kann zum Verlust von Funktionen oder Kapazitäten des Kontos sowie zum Verlust von Kundendaten führen.

Kostenlose Testversion

Wenn Sie sich für eine kostenlose Testversion des Findeling Dienstes registrieren, gelten die anwendbaren Bestimmungen dieser Bedingungen für diese kostenlose Testversion.

Ein neuer Kunde kann Anspruch auf eine kostenlose Testversion haben, es sei denn, der Kunde hat das Konto als Ergebnis einer laufenden Marketingkampagne beantragt, die der Anbieter in Zusammenarbeit mit seinen Partnern organisiert. Wenn die Zeit der kostenlosen Probezeit abgelaufen ist, wird das Konto automatisch aktiviert und in ein kostenpflichtiges überführt, falls es nicht gekündigt wurde. Bezahlt der Kunde die erste Gebühr nicht innerhalb von 2 Wochen nach Ablauf der kostenlosen Probezeit, hat der Anbieter das Recht, das Konto einschließlich aller Kundendaten dauerhaft zu löschen.

Zusätzlich zur aktuellen Sammlung von Plänen kann der Lieferant spezielle Rabatt- und Motivationsprogramme (z.B. Finderlöhne, etc.) anbieten.

 

Verfügbarkeit der Services

Findeling ist bemüht, eine hohe Verfügbarkeit bereitzustellen. Findeling ist ferner bemüht, etwaige Wartungsarbeiten während der Betriebszeiten so gering wie möglich zu halten und auf einen minimalen zeitlichen Umfang zu reduzieren.

Findeling haftet nicht für Leistungsverzögerungen, die durch höhere Gewalt bedingt sind. Selbiges gilt für Ereignisse, welche die Leistung wesentlich behindern oder unmöglich machen. Dazu gehören insbesondere behördliche Anordnungen, Streiks, Ausfälle der Kommunikationsnetze usw. Für Serverausfälle oder sonstige Ausfälle, die dazu führen, dass die Webseite von Findeling nicht aufgerufen werden kann, übernimmt Findeling keine Haftung, soweit sich aus den vorstehenden Regelungen nichts Anderes ergibt.

Findeling behält sich außerdem das Recht vor, den Dienst zu ändern sowie zeitweise oder dauerhaft einzustellen. Änderungen sowie die Einstellung des Dienstes können jederzeit und auch ohne Ankündigung geschehen.

Haftung

Findeling als Plattform und Marketingwerkzeug für Einzelhändler wird im jeweils aktuellen Entwicklungs- und Datenstand mit allen eventuellen Mängeln bereitgestellt. Findeling übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Vollständigkeit, Sicherheit, Qualität, Richtigkeit oder Zuverlässigkeit der Findeling-Inhalte. Die Nutzung von Findeling erfolgt auf eigene Gefahr. Insbesondere ist Findeling nicht haftbar und/oder zum Ersatz von Schäden verpflichtet, wenn solche aus dem Vertrauen der Händler in die Vollständigkeit, Sicherheit, Qualität, Richtigkeit und/oder Zuverlässigkeit von Findeling entsteht.

Für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz nichtleitender Erfüllungsgehilfen haftet Findeling nur, wenn diese eine wesentliche vertragliche Pflicht verletzen. Und dann auch nur bis zu der Summe, der Zahlungen, die vom Händler innerhalb der letzten 12 Monate an Findeling gezahlt wurden oder bis 100€, je nach dem welcher Betrag höher ist.

Für unentgeltliche Dienstleistungen von Findeling haftet Findeling nicht.

(1) Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.
(2) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
(3) Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.
(4) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

Inhalte
Haftung für die Inhalte der Einzelhändler

Die Einzelhändler sind alleinig für ihre Inhalte verantwortlich. Wir können nicht garantieren, dass die Veröffentlichung von Inhalten in jedem Fall rückgängig gemacht werden kann. Die Risiken, die in Verbindung mit den Inhalten der Einzelhändler und deren Richtigkeit oder Vollständigkeit entstehen, sind von den Einzelhändlern zu tragen. Auch solche Risiken, die sich aus der Offenlegung persönlicher Daten in diesen Inhalten ergeben oder ihre Identität preisgeben. Die Einzelhändler versichern hiermit, dass sie Eigentümer ihrer Inhalte im Sinne der vorliegenden Bedingungen sind oder über die notwendigen Rechte verfügen, diese Inhalte zu nutzen oder ihre Nutzung zu autorisieren.

Sollten die Inhalte der Einzelhändler falsches oder absichtlich irreführendes Material enthalten, Rechte Dritter verletzen, einschließlich Verletzungen jeglicher Urheberrechte, Handelsmarken, Patente, Geschäftsgeheimnisse, Urheberpersönlichkeitsrechte, Persönlichkeitsrechte, Veröffentlichungsrechte oder sonstiger Eigentumsrechte oder Rechte an geistigem Eigentum, rechtswidriges Material enthalten, einschließlich illegaler Aussagen, Hassreden oder Pornografie, in welcher Minderjährige ausgebeutet werden oder ihnen anderweitig geschadet wird, oder gegen andere Rechte oder Richtlinien verstößt, können die Einzelhändler dafür haftbar gemacht werden.

Des Weiteren sichert der Händler Findeling gegen jegliche Kosten ab, die daraus entstehen, das Dritte eine Verletzung ihrer Rechte behaupten und versuchen Findeling dafür haftbar zu machen. Dies umfasst unter Anderem Gerichtskosten, Kosten durch juristischen Rat und Rechtsbeistand, so wie Schadenersatzzahlungen, die durch diese Verletzung entstehen. Der Händler unterstützt Findeling aktiv bei gerichtlichen und außergerichtlichen Lösungen solcher Rechtsstreite mit Dritten, wobei die Ausgestaltung jeglicher gerichtlicher und außergerichtlicher Einigungen Findeling obliegt.

 

Findelings Rechte zur Nutzung der Inhalte der Einzelhändler

Wir behalten uns das Recht vor, die Inhalte der Einzelhändler zu nutzen. Darunter fällt unter anderem, sie öffentlich anzuzeigen, sie zu bearbeiten, in Werbeanzeigen und anderen Werken zu verwenden, daran angelehnte Werke zu erstellen, dafür zu werben, sie zu verteilen und anderen zu genehmigen, auf ihren eigenen Websites und Onlinepräsenzen selbiges zu tun. In diesem Sinne gewähren die Einzelhändler Findeling unwiderruflich unbefristete, nicht ausschließliche, unentgeltliche, unterlizenzierbare, übertragbare und zweckungebundene Nutzungsrechte für ihre Inhalte. Darüber hinaus erlauben sie den Nutzern der Website und anderer Medien unwiderruflich den Zugriff auf diese Inhalte. Die Händler verzichten unwiderruflich auf sämtliche Rechtsansprüche und Geltendmachung aus Urheberpersönlichkeitsrechten oder Rechten der Urheberbezeichnung gegenüber Findeling und seinen Nutzern. Unter „Nutzung“ ist hierbei das Kopieren, öffentliche Vorspielen und Anzeigen, Vervielfältigen, Vertreiben, Verändern, Übersetzen, Entfernen, Analysieren, Kommerzialisieren und Erstellen hieran angelehnter Werke dieser Inhalte zu verstehen.

Gemäß des Bestimmungsrechts nach § 13 Absatz 2 UrhG bestätigt der Händler, dass er bei jeglicher Verwendung seiner Inhalte nicht als Autor oder Urheber genannt wird. Dies bezieht sich auf jegliche Form der Nutzung durch Findeling oder von Findeling dazu autorisierter Dritter.

 

Eigentumsrechte

Im Rahmen der Beziehung zwischen den Einzelhändlern und Findeling sind die Einzelhändler die Eigentümer ihrer Inhalte. Findeling hingegen ist Eigentümer der Findeling-Inhalte, insbesondere der Schnittstellen, Funktionen, Grafiken, des Designs, des Computercodes, der Produkte, der Software, sämtlichen Nutzer- und Händlerbeiträge und aller weiteren Elemente der Website, ausschließlich der Inhalte der Händler, der Nutzerinhalte und der Inhalte Dritter. Händler sind nicht befugt, die Findeling-Inhalte teilweise oder vollständig zu ändern, zu vervielfältigen, zu verteilen, daran angelehnte Werke oder Adaptationen zu erstellen, sie öffentlich zu zeigen oder in irgendeiner anderen Weise zu nutzen, sofern dies von uns nicht ausdrücklich genehmigt wurde. Sofern dies nicht öffentlich, ausdrücklich und eindeutig bestimmt ist, erteilen wir den Händlern keine stillschweigenden oder ausdrücklichen Rechte. Findeling besitzt alle Rechte an der Website und den Findeling-Inhalten.

Die Findeling GmbH übernimmt keine Verantwortung oder Garantie für das Verhalten Dritter, sowie das der bei Findeling gelisteten Händler. Die Findeling GmbH ist den Händlern gegenüber somit nicht haftbar für Verluste oder Schäden, die sich aus Handlungen oder auch aus Unterlassungen Dritter ergeben. Auch der Kauf und die Nutzung der auf Findeling empfohlenen oder beschriebenen Produkte, die von Dritten angeboten werden, geschieht auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko.

Die Findeling GmbH übernimmt ferner keine Garantie bezüglich der Nichtverletzung von Rechten oder der Eignung für bestimmte Zwecke bezüglich der gelisteten Produkte und Waren. Mündliche sowie schriftliche Nebenabreden, Ratschläge oder Informationen eines Repräsentanten der Findeling GmbH stellen keine Garantie dar.

Sollten die Händler mit Findeling oder den damit verbundenen Services unzufrieden sein oder Beschwerden haben, besteht ihr einziges Recht in der Beendigung der Nutzung und des Zugriffs auf die Seite oder der Kündigung der Nutzung und des Zugriffs auf die Seite.

Die Findeling GmbH haftet nicht für mittelbare Schäden, Nebenschäden, Strafschadensersatz, Vertrauensschäden, Folgeschäden, Gewinnverluste, Geschäftsunterbrechungen, Rufschädigung und Informations- oder Datenverluste. Ferner besteht kein Anspruch auf besonderen und zusätzlichen Schadensanspruch an die Findeling GmbH.

Newsletter
Mit dem Klicken auf den von uns versendeten Aktivierungslink und der Bestätigung dieser AGB (double-opt-in) akzeptiert der Händler, dass er in regelmäßigen Abständen Empfehlungen von Herstellern per E-Mail empfängt.

Allgemeine Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele und Preissausschreiben

Generelles
Findeling ist ein Angebot der Findeling GmbH am Axel-Springer-Platz 3, 20355 Hamburg, Deutschland (im Folgenden „Findeling“), Geschäftsführer sind Katharina Walter und Florian Schneider. Amtsgericht Hamburg HRB 135293, E-Mail: hallo@findeling.de.

Für den Abschluss des Vertrags steht zurzeit ausschließlich die Sprache Deutsch zur Verfügung.

Stand: Dezember 2015

Veranstalter, Geltungsbereich & Anerkennung der allgemeinen Teilnahmebedingungen
(1) Diese Allgemeinen Bedingungen gelten für die Teilnahme an den Gewinnspielen, Preisausschreiben und Verlosungen, die in den Angeboten von Findeling veranstaltet werden.

(2) Die Gewinnspiele werden von Findeling am Axel-Springer-Platz 3 in 20355 Hamburg veranstaltet. Mitteilungen an Findeling erfolgen via E-Mail an folgende E-Mail-Adresse: hallo@findeling.de

(4) Mit der Teilnahme an einem von Findeling veranstalteten Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer ausdrücklich und verbindlich diese Allgemeinen Teilnahmebedingungen an.

(5) Im Folgenden umfasst der Begriff „Gewinnspiel“ sowohl Gewinnspiele als auch Verlosungen und Preisausschreiben.

Teilnahmeberechtigung
(1) Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

(2) Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter von Findeling, Mitarbeiter von Kooperationspartnern des jeweiligen Gewinnspiels und alle Personen, welche mit der Durchführung des jeweiligen Gewinnspiels beschäftigt sind oder waren. Gleiches gilt für Angehörige (§15 Abgabenordnung) ersten und zweiten Grades dieser Personen sowie deren Lebenspartner in eheähnlicher Gemeinschaft.

(3) Jede Person darf nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen.

(4) Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nicht an den Kauf einer Ware, einer Dienstleistung, einer Spende oder Vergleichbares gebunden.

Gewinn
Bei Sachpreisen ist eine Barauszahlung des Gewinnwertes bzw. ein Umtausch des Gewinns ausgeschlossen. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar.

Wenn im Angebot nicht anders mitgeteilt, wird der Sachpreis dem Gewinner kostenfrei zugestellt oder von diesem selbst abgeholt.

Der Gewinnanspruch erlischt bei Nichterreichbarkeit des Gewinners, bei ausbleibender Rückmeldung des Gewinners oder bei Nichtannahme des Gewinns durch den Gewinner nach Ablauf von 21 Tagen, gerechnet ab der ersten Veröffentlichung des Gewinners durch Findeling.

Gewinne, die gemäß Angebot von Kooperationspartnern bzw. Preissponsoren gestellt werden, bietet Findeling nur in deren Namen an. Findeling ist in solchen Fällen nicht verantwortlich für die rechtzeitige und vollständige Ausschüttung des Gewinns sowie für Sach- bzw. Rechtsmängel oder für die Zahlungsunfähigkeit des Kooperationspartners und die daraus resultierenden Folgen für das Gewinnspiel.

Der in der Gewinnspielbeschreibung von Findeling gegebenenfalls bildlich oder mündlich präsentierte Gewinn, ist nicht zwingend mit dem zu gewinnenden Gegenstand identisch. Abweichungen insbesondere im Modell, Farbe und Ausstattung u.ä. sind möglich.

Ausschluss von Teilnehmern
Findeling behält sich vor, Teilnehmer von der Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen. Dies gilt insbesondere bei schuldhaften Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen oder falls Teilnehmer den Teilnahmevorgang oder das Spiel manipulieren bzw. versuchen zu manipulieren oder sich anderer unredlicher Hilfsmittel bedienen.

Findeling kann Teilnehmer ausschließen, bei denen der begründete Verdacht besteht, dass diese sich in den Angeboten oder Veranstaltungen von Findeling (z.B. Gewinnergespräch mit dem Moderator) in strafbarer, insbesondere in ehrverletzender oder volksverhetzender Weise äußern werden.

Ausschluss von der Ausschüttung des Gewinns
Stellt Findeling nachträglich fest, dass der Teilnehmer einem im Sinne von Ziff. 4 zum Ausschluss führenden Grund verwirklicht hat bzw. nicht teilnahmeberechtigt im Sinne der Ziff. 2 war, kann Findeling diesen von der Ausschüttung des Gewinns ausschließen.
Veröffentlichung von Namen; Promotion
Findeling darf den Namen des Gewinners öffentlich auf den Internetseiten sowie Social Media-Kanälen von Findeling bekannt geben, es sei denn, der Gewinner widerspricht ausdrücklich einer Veröffentlichung.

Der Gewinner verpflichtet sich, in vertretbarem Rahmen kostenfrei für Audio-, Foto-, Bild- und Textpromotion im Internet oder gedruckten Veröffentlichungen zur Verfügung zu stehen und willigt einer dem Gewinnspielverlauf zweckgebunden entsprechenden Veröffentlichung seines Beitrages, in Wort, Bild oder Text, zu.

Abbruch des Gewinnspiels
Findeling behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere bei höherer Gewalt oder falls das Gewinnspiel aus anderen organisatorischen, technischen oder rechtlichen Gründen nicht durchgeführt bzw. fortgesetzt werden kann. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keine Ansprüche gegen Findeling zu.
Haftung
(1) Findeling haftet nicht für falsche Informationen, die durch Teilnehmer und/oder Dritte, inklusive etwaiger Kooperationspartner von Findeling geäußert und verbreitet werden und die mit der Verbreitung von Informationen zum Gewinnspiel im Zusammenhang stehen.

(2) Findeling übernimmt keine Gewähr dafür, dass alle Verlinkungen und Verweise, die im Rahmen des Gewinnspiels getätigt werden richtig bzw. vollständig sind.

(3) Findeling haftet nicht für Schäden aufgrund von Störungen technischer Anlagen, für Verzögerungen oder Unterbrechungen von Übertragungen oder für Schäden, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel bzw. mit der Annahme und der Nutzung des Gewinns stehen, es sei denn, Findeling bzw. dessen Erfüllungsgehilfen handeln vorsätzlich oder grob fahrlässig. Hiervon unberührt bleiben etwaige Ersatzansprüche aufgrund der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie von wesentlichen Vertragspflichten.

Verhältnis mündliche Angaben/ schriftliche Teilnahmebedingungen
Weichen mündliche Angaben in den Angeboten (z.B. per Telefonat) inhaltlich von den vorstehenden Allgemeinen Teilnahmebedingungen oder von den Teilnahmebedingungen einzelner Gewinnspiele ab, so gelten bezüglich der abweichenden Angaben ausschließlich die Regelungen der Allgemeinen Teilnahmebedingungen bzw. der schriftlichen Teilnahmebedingung des jeweiligen Gewinnspiels.
Änderung der Teilnahmebedingungen
Findeling behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern.
Datenschutz
Alle personenbezogenen Daten des Teilnehmers werden ausschließlich zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels gespeichert und genutzt. Eine unberechtigte Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Es steht jedem Teilnehmer frei, seine Teilnahme am Gewinnspiel sowie seine Einwilligung zur Speicherung und Verwendung seiner Daten zu widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an hallo@findeling.de.

Mit der Löschung der Daten ist die Teilnahme am Gewinnspiel und einer ggf. nachfolgenden Verlosung ausgeschlossen.

Schlussbestimmungen
(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

(2) Abweichungen von diesen Teilnahmebedingungen bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das gleiche gilt hinsichtlich der Abbedingungen des Schriftformerfordernisses.

(3) Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Klauseln ganz oder teilweise nichtig, unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleiben die übrigen Bedingungen wirksam. An deren Stelle tritt eine entsprechende gültige Klausel. Gleiches gilt bei Vorliegen einer Regelungslücke.

(4) Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Hamburg, soweit eine Vereinbarung hierüber zulässig ist. Ansonsten gilt der Sitz bzw. Wohnsitz der beklagten Partei.

(5) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Facebook Disclaimer
Sofern Gewinnspiele auf Facebook nicht mittels einer Facebook-Applikation ausgeführt werden, gilt Facebook ausdrücklich weder als Ansprechpartner noch als in irgendeiner Weise in Zusammenhang stehend mit dem Gewinnspiel.