Mit ihrem Laden Winkel van Sinkel hat sich Zelda Czok im November ihren persönlichen Traum erfüllt – inspiriert von Hollands berühmtestem Kaufhaus gibt es in der Hamburger Neustadt nun einen Store für Grünpflanzen und niederländische Designlabels. Warum Pflanzen glücklich machen und in wieso sie in keiner Wohnung mehr fehlen sollten, hat uns die gebürtige Holländerin bei einer köstlichen Tasse Kaffee von den netten Nachbarn von Public Coffee Roasters erzählt.

13710520_663305643818737_4544073906081376743_o

 

Woher kommt der Name „Winkel van Sinkel“?

 

Winkel van Sinkel war 1839 das allererste Kaufhaus in Holland. Der Winkel van Winkel wurde durch den deutschen Anton Sinkel in Holland gegründet. Das Kaufhaus wurde nach ca. 60 Jahren geschlossen, aber der Begriff „Winkel van Sinkel“ wurde in ein Kinderlied integriert indem erzählt wird, was es alles dort zu kaufen gab. Dieses Kinderlied ist in der holländischen Kultur stark verankert. Jeder kennt es und dadurch ist es zu einem feststehenden Begriff geworden, der gleichbedeutend dem amerikanischen „General Store“ ist.
Und da wir sehr viele unterschiedliche Artikel insbesondere von kleinen niederländischen Labels führen und Zelda zudem auch noch deutsche und niederländische Wurzeln hat, passt der Name besonders gut zu uns.

 

 

Was macht euren Laden aus?

 

Mit Winkel van Sinkel haben wir unsere ganzen Leidenschaften zum Beruf gemacht. Wir lieben es uns neue Dinge auszudenken. Ideen zu entwickeln, zu verändern und auch den Kunden immer wieder neue und unbekannte Produkte präsentieren zu können. Neben einer sehr großen Holland Affinität spielt Ästhetik für uns eine sehr große Rolle. Das Zusammenspiel von Form, Farbe und Material gefällt uns.
 Alle Produkte sind persönlich von uns persönlich ausgesucht und zusammen gestellt. Qualität und kleine Manufakturen sind uns wichtig. Zu den meisten Produkten gibt es tolle Geschichten, die sich lohnen weitererzählt zu werden. Außerdem brauchten wir dringend einen Platz, damit Andreas seine Liebe für Schreibwaren und Papeterie ausdrücken kann.

 

 

Woher kommt eure Leidenschaft für Kakteen, Sukkulenten & Airplants?

 

Die Leidenschaft ist langsam gewachsen. Zum einen stellten wir schnell fest, dass die meisten Grünpflanzen unglaublich pflegeleicht sind. Das war für uns sehr wichtig, da wir nicht nur viel unterwegs waren, sondern auch noch möglichst viel Familienzeit übrig haben wollten.  Zum anderen bieten die Pflanzen eine unglaubliche Formvielfalt, die uns immer noch begeistert und fasziniert. Auch finden wir Schnittblumen nicht mehr zeitgemäß, da Schnittblumen meißt eine sehr kurze Lebensdauer haben und damit, in unserer Betrachtung, nicht sehr Nachhaltig sind. Das ist mit Pflanzen anders. Auch empfinden wir Pflanzen als unglaublich ästhetisch und sehen sie als Ausdruck unserer Persönlichkeit. Keine Pflanze ist gleich und jede Pflanze entwickelt sich anders. Auch holen wir uns so wieder ein Stück Natur zurück in unser Leben.

Nebenbei konnten Nasa Studien belegen, dass Pflanzen einen sehr positiven Effekt auf die Raumluft haben. Sie sind nicht nur Luftbefeuchtern, sondern manche sind auch nachweislich in der Lage Schadstoffe aus der Raumluft wieder in ihre Ursprungsbestandteile, und somit unschädlich, zu zerlegen. Das wird in Zukunft noch ein sehr spannendes Thema für uns Menschen werden.

 

 

Was habt ihr vor Winkel van Sinkel gemacht?

 

Andreas hatte über viele Jahre vier eigene “Feldenkirchen” Stores in Hamburg im Bereich Mode. Heute berät er den Einzelhandel sowohl strategisch als auch operativ. Auch unterstützt er Start Ups sich erfolgreich am Markt zu etablieren. Zelda kommt aus einer Einzelhandelsfamilie. Nach vielen Jahren Cucinaria, Studium und zwei Kindern hat sie in ihrem Lieblings  Möbelgeschäft Lys Vintage gearbeitet. Zuletzt war sie u.a. für den Pflanzeneinkauf für Blume2000 new media tätig.

 

img_2489-2

 

 

Was liebt ihr an eurem Job am meisten?

 

Unsere Kunden! Und das ist nicht nur so ein Spruch. Wir haben so unfassbar tolle Kunden und es entstehen so besondere Gespräche, dass sich daraus immer wieder neue Ideen, Kontakte und Verbindungen ergeben. Und es ist so schön, wenn unsere Kunden wieder kommen und uns so süße Bilder zeigen, wie sie unsere Produkte in ihr zuhause integriert haben. Es ist schön zu sehen, wie wir Menschen mit unserem Laden berühren können. Und wer kann schon sagen, dass er sich jeden Tag mit den Dingen umgeben kann, die sein Herz berühren. Uns geht es so. Jeden morgen werden unsere Pflanzen begrüßt das ist ein lustiges und schönes Ritual und ich hoffe, dass wir das nie vergessen werden!

 

Vielen Dank, ihr Beiden!

 

 

Schaut doch mal vorbei, Winkel van Sinkel ist definitiv einen Besuch wert! Wexstr. 28, Hamburg Neustadt Di-Fr 11-19 Uhr & Sa 11-18 Uhr

 

 

 

 

(Bilder: Kaffee mit Freunden & Winkel van Sinkel)